9 Erlösungsplan

Holy Moly
Holy Moly
9 Erlösungsplan
/
Was bedeutet die Erlösung durch Jesus Christus durch den Erlösungsplan wirklich? "Erlösung" ist natürlich eines dieser blinkenden Wörter.
Was bedeutet die Erlösung durch Jesus Christus durch den Erlösungsplan wirklich? "Erlösung" ist natürlich eines dieser blinkenden Wörter.

Schauen wir uns nun genauer an, was die Erlösung durch Jesus Christus wirklich bedeutet. „Erlösung“ ist natürlich ein weiteres dieser blinkenden Worte. Bedenken Sie, dass Erlösung im Wesentlichen bedeutet, dass wir niemals ausgesperrt werden. Christus bietet endlose Vergebung und Annahme an. Egal, was wir manchmal für ein Durcheinander machen, wenn wir um Hilfe bei der Lösungsfindung bitten, erhalten wir keinen Stein.

Obwohl nur wenige Menschen die volle Bedeutung dessen erkennen, hat die organisierte Religion ironischerweise fast vollständig missverstanden, was Erlösung ist. Viele glauben, dass Christus für all unsere Sünden am Kreuz gestorben ist. Und deshalb ist niemand mehr für seine eigenen Sünden verantwortlich. Dass Christus durch seinen Tod für sie alle gesühnt hat. Das kann natürlich nicht sein. Wenn wir uns die wahre Geschichte ansehen, wird klar, wie es zu einem so komfortablen Missverständnis kommen konnte. Aber auch warum das sinnlos wäre.

Die Errettung ist in der Tat etwas, was auf dieser Erdkugel und auch in jeder Sphäre der Existenz erreicht wurde. Nach dem Fall organisierte Christus, der natürlich seit undenklichen Zeiten buchstäblich da ist - lange bevor er die Erde besuchte - alle ungefallenen Geister, um ihre Stärke und ihren Bereich der Vollkommenheit zusammenzubringen, um dem Erlösungsplan zu helfen.

Erinnern wir uns, jedes geschaffene Wesen wurde auf eine Weise perfekt erschaffen, die einen göttlichen Aspekt darstellt: Liebe, Weisheit, Mut zum Beispiel. Dies schuf Welten der Schönheit und einen Weg für jedes Wesen, schließlich gottähnlich zu werden. Um in den Plan einzusteigen, mussten sie ihre eigenen Ziele verschieben.

So vergingen Millionen und Abermillionen von Jahren und warteten darauf, dass genug gefallene Geister genug Sehnsucht hatten, um zu Gott zurückzukehren, damit die Erde entstehen konnte. Während all dies vor sich ging, war Christus damit beschäftigt, sich vorzubereiten, zu arbeiten und vorauszuplanen und verschiedene reine Geister zu senden, um auf der Erde zu leben. Er organisierte die Lehren, die die reinen Geister entweder durch Inspiration und Führung oder durch Kommunikation mit der Welt Gottes liefern würden. Die akribische Kleinigkeit davon kann nicht überbewertet werden. Alles musste so ausgearbeitet werden, dass es mit den göttlichen Gesetzen der Gerechtigkeit in Einklang stand.

Hören Sie zu und lernen Sie mehr.

HOLY MOLY: Die Geschichte von Dualität, Dunkelheit und einer gewagten Rettung

Lese Holy Moly, Kapitel 9: Erlösungsplan

Lehren Bücher Podcasts

Verstehe diese spirituellen Lehren • Finden welche Pathwork® Lehren sind in was Phoenesse® Bücher • Erhalten Links zu originalen Pathwork-Vorträgen • Lesen Original Pathwork Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lese spirituelle Aufsätze • Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer spricht • Erhalten Stichwörter, eine kostenlose Sammlung der beliebtesten Fragen und Antworten von Jill Loree

Teilen