Mit Veränderung rollen und Todesangst überwinden

Juwele
Juwele
Mit Veränderung rollen und Todesangst überwinden
/
Der Weg aus unserer Existenz in Puppenhausgröße besteht darin, ein neues Bewusstsein zu schaffen, das keine Angst vor Veränderungen hat.
Der Weg aus unserer Existenz in Puppenhausgröße besteht darin, ein neues Bewusstsein zu schaffen, das keine Angst vor Veränderungen hat.

Wenn wir die Zyklen der physischen Veränderung behindern, indem wir den Raum für physische Expansion irgendwie einschränken, würde es zu Atrophie und schließlich zum Tod kommen. Wir würden das Leben zerstören. Die unsichtbaren Aspekte eines Organismus – die psychische, spirituelle, mentale und emotionale Ebene – sind nicht anders. Dennoch tragen die Menschen ein Massenbild mit sich – oder einen kollektiven verborgenen Glauben. Es besagt, dass wir Veränderungen fürchten sollten, was uns dann mit der Überwindung der Todesangst auflädt.

Die Vorstellung, die von dieser weit verbreiteten Überzeugung aufrechterhalten wird, ist, dass es Sicherheit gibt, sich nicht zu ändern. Dies ist keine namby pamby Sache; Es ist genau dieser Glaube, der für die Erschaffung des Todes verantwortlich ist. Denn unsere Lebenserfahrung ist geprägt von unseren Überzeugungen…

Diese Angst vor Expansion schafft einen engen Raum, in den wir unsere Psyche einklemmen müssen… Wenn wir Angst vor Veränderungen haben, werden wir den spirituellen Muskel verkümmern, den wir entwickeln müssen, um uns auszudehnen; wir werden uns in einen bewegungslosen Zustand versetzen und kaum atmen, um Veränderungen zu verhindern. Das erklärt, in aller Kürze, den menschlichen Zustand... Der Ausweg aus unserer puppenhausgroßen Existenz besteht darin, ein neues Bewusstsein zu schaffen, das keine Angst vor Veränderungen hat. Das vertraut dem Wandel als natürliche und wünschenswerte Art zu leben…

Die Illusion der Zeit ist ein Nebeneffekt der fortwährenden Bewegung von allem, was lebt. Zeit entsteht auch aus dem fehlgeleiteten Glauben, dass wir die Zukunft meiden und an der Vergangenheit festhalten sollten, wenn wir hoffen, weiter zu existieren… Es ist in der Tat seltsam, wie viel Mut es erfordert, das offensichtliche Risiko einzugehen, an etwas Neues und Positives zu glauben …

Wir haben keine Angst vor dem Tod, um uns zu manipulieren, Initiative zu ergreifen (auch wenn das keine schlechte Idee wäre). Nein, nein, unsere Angst vor dem Tod ist etwas, das wir selbst durch unsere Angst vor Bewegung und Veränderung erschaffen.

Hören Sie zu und lernen Sie mehr.

Edelsteine: Eine facettenreiche Sammlung von 16 klaren spirituellen Lehren

Juwele, Kapitel 7: Mit Veränderung rollen und Todesangst überwinden

Lesen Sie Original Pathwork® Vortrag: # 230 Die Universalität des Wandels - Reinkarnationsprozess in derselben Lebensspanne

Entdecken Sie Angebote Bücher lesenBücher anhören

Schauen Sie sich an Alle spirituellen Bücher
Hör jetzt zu: Nach dem EgoVon Angst geblendetWanderer (Mitglieder) • Holy MolyGold findenBibel mir dasDer PullPearlsJuweleGebeine

Verstehe diese spirituellen Lehren • Finden welche Pathwork® Lehren sind in was Phoenesse® Bücher • Erhalten Links zu originalen Pathwork-Vorträgen • Lesen Original Pathwork Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lese spirituelle Aufsätze • Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer spricht • Erhalten Stichwörter, eine kostenlose Sammlung der beliebtesten Fragen und Antworten von Jill Loree

Teilen