2 Christus einläuten

Holy Moly
Holy Moly
2 Christus einläuten
/
Aus dem Licht Christi kommt solche Weisheit, denn Weisheit und Licht sind eins. In menschlichen Worten nennen wir dies „Erleuchtung“.
Aus dem Licht Christi kommt solche Weisheit, denn Weisheit und Licht sind eins. In menschlichen Worten nennen wir dies „Erleuchtung“.

Was ist die Jahreszeit, die am meisten mit Christus verbunden ist? Für die meisten von uns wäre das Weihnachten. Zu dieser Jahreszeit kehrt das Licht Christi mit neuer Kraft zurück, um an die größte Tat zu erinnern, die jemals auf diesem Planeten vollbracht wurde.

Dieses Licht ist so stark - so durchdringend und so herrlich - es erzeugt Freude. Aus diesem Licht kommt solche Weisheit. Denn Weisheit und Licht sind eins. In menschlichen Worten nennen wir dies „Erleuchtung“.

Während dieser Weihnachtszeit dringt das Licht Christi in die untersten Sphären des Untergangs und der Finsternis ein - und bis zu einem gewissen Grad in die Welt der Dunkelheit. Vielleicht ist es nur ein Schimmer, aber es ist nicht nichts. Und wenn Wesen in der Welt der Dunkelheit darauf stoßen, mögen sie es nicht - es sei denn, sie sind bereit, geistig voranzukommen. In diesem Fall werden sie es begrüßen. Und folge ihm.

Diejenigen, die nicht so weit sind, werden es sehr schmerzhaft finden. Wenn wir als spirituelle Wesen wachsen und uns entwickeln und in dieses menschliche Reich vordringen und es uns gelingt, dieses Licht von innen herauszubringen - und keinen Fehler zu machen, es ist ein und dasselbe Licht -, werden wir vor Kreaturen geschützt, die noch in uns leben die Welt der Dunkelheit.

Also noch einmal sagen - wer ist dieser Christus? Einige Christen behaupten, er sei Gott. Nicht so. Jesus hat es selbst gesagt und Sie können alles darüber in der Bibel lesen. Er ist auch weder der Vater noch der Schöpfer. Einige sagen, Jesus sei nur ein weiser Mann, ein Weiser, ein großartiger Lehrer. Sicher, er hatte große Weisheit, aber nicht so verschieden von anderen großen, die zu anderen Zeiten in anderen Ländern gelebt haben. Auch nicht so.

Hier ist die Wahrheit. Jesus, der Mann, war die Inkarnation Christi. Und dieser Geist ist das größte aller geschaffenen Wesen. Er ist Gottes erste Schöpfung und seine Substanz ist dieselbe Substanz wie die Gottes. Tatsächlich besitzt jeder von uns etwas von derselben Substanz. Es ist das, was als das Höhere Selbst oder der göttliche Funke bezeichnet wird. Dies ist es, was wir befreien, wenn wir die schrittweise Arbeit der spirituellen Entwicklung tun. Aber keiner von uns - kein anderes Wesen, das tatsächlich auf der Erde gelebt hat - hat diesen Christus in demselben Maße wie Jesus. Und das ist der große Unterschied.

Hören Sie zu und lernen Sie mehr.

HOLY MOLY: Die Geschichte von Dualität, Dunkelheit und einer gewagten Rettung

Lese Holy Moly, Kapitel 2: Christus einläuten

Entdecken Sie Angebote Bücher lesenBücher anhören

Verstehe diese spirituellen Lehren • Finden welche Pathwork® Lehren sind in was Phoenesse® Bücher • Erhalten Links zu originalen Pathwork-Vorträgen • Lesen Original Pathwork Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lese spirituelle Aufsätze • Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer spricht • Erhalten Stichwörter, eine kostenlose Sammlung der beliebtesten Fragen und Antworten von Jill Loree

Teilen