Wie man mit dem Leben schwimmt, indem man seinen Spagat entwickelt und auflöst

Lesezeit: 19 Minuten

Eine der Spaltungen der Menschheit sind unsere zwei Theorien darüber, wie wir entstanden sind. Darauf angesprochen, war die Antwort des Pathwork Guides klar: „Der Weg der Evolution ist richtig.“ Jeder von uns wächst und entwickelt sich schrittweise, durch Lebenszeiten und vielleicht sogar durch verschiedene Lebensformen. Und der grundlegende Grund für all diese Entwicklungsprozesse? Um unsere Spaltungen aufzulösen und uns selbst zur Ganzheit zurückzubringen.

Teilen

Das Schwierige an der Eigenverantwortung

Lesezeit: 5 Minuten

Der einzige Weg, unsere Schwierigkeiten im Leben wirklich zu lösen, besteht darin, herauszufinden, wo sie wirklich ihren Ursprung haben. Und immer ist dieser Ort in uns. Doch genau hier wird es knifflig. In dem Moment, in dem wir begreifen, dass wir für unsere Probleme verantwortlich sind, wenden wir uns gegen uns selbst und fangen an, uns selbst als schlecht zu beurteilen.

Doch wie der Pathwork Guide lehrt, reagiert das Unbewusste nicht gut auf eine moralisierende Haltung. Wenn wir also hoffen, die unwahren Geheimnisse hinter unseren Kämpfen preiszugeben, müssen wir einen anderen Ansatz finden.

Teilen

Schmachten? Das Leben nicht lieben? So können wir uns umdrehen

Lesezeit: 19 Minuten

Die kurze Antwort auf die Frage, warum wir hier sind, lautet: Wir sind hier, um uns selbst kennenzulernen. Und dies muss die Teile von uns einschließen, deren wir uns noch nicht bewusst sind. Aber um das zu tun – um zu sehen, was wir bisher nicht bereit waren, uns zu stellen – müssen wir uns umdrehen. Denn die Antworten auf alle Rätsel des Lebens liegen in uns.

Teilen
Widerstand

Was steckt hinter all dem Widerstand?

Lesezeit: 12 Minuten

Eines meiner Lieblingsdinge an den Pathwork-Lehren ist, wie sie Probleme aus vielen verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Das ist unglaublich aufschlussreich, kann die Dinge aber auch kompliziert erscheinen lassen. Aber die Realität ist, Menschen sind kompliziert. Und deshalb sind die Lösungen für unsere größeren Probleme selten einfach. Betrachten wir in diesem Sinne den Widerstand und betrachten ihn aus verschiedenen Perspektiven.

Teilen
spirituellen Weg

Es ist ein Dschungel da drin: Unseren Weg auf einem spirituellen Weg hacken

Lesezeit: 7 Minuten

In unserer Psyche bilden wir durch unser Verhalten und Handeln, unsere Gedanken und Gefühle ständig Formen. In jeder typischen menschlichen Seele wird es also einen Dschungel geben. Das heißt nicht, dass wir schlechte Menschen sind. Es bedeutet lediglich, dass wir voller Verwirrung, Fehler und Mangel an Bewusstsein sind.

Diese Dschungel-Analogie ist nicht nur eine Analogie. Diese Formen existieren tatsächlich in unserer Psyche. Und wenn wir uns auf unseren spirituellen Weg begeben, müssen wir uns durch solche Schwierigkeiten zurechtfinden. Wenn wir nicht verstehen, was vor sich geht, kann dies sehr entmutigend sein. Hier ist, was passiert.

Teilen