Vorbereitung auf die Reinkarnation: Jedes Leben zählt | In einer Nussschale

Lesezeit: 4 Minuten

Bedenken Sie Folgendes: Unsere nächste Zeit der Reinkarnation ist zumindest teilweise bereits geplant. Und wir sind diejenigen, die das tun. Nichts ist in Stein gemeißelt, denn bis zu unserem letzten Atemzug könnten sich die Dinge noch ändern ... Die Schule hört nach der Erdschule nicht auf; Es ist dem Planungsprozess zur Bestimmung unseres nächsten Lebens inhärent. Wenn wir also nichts lernen, während wir hier sind, werden wir allein durch diesen Prozess geschult.

Auf dem Weg dorthin bieten uns unsere Berater andere Alternativen an, während wir immer noch zwischen Vorschlägen für ein zu raues Leben und anderen, die ein Kinderspiel wären, fahren. Sollten wir ihren guten Rat ablehnen, bekommen wir eine Chance zu überprüfen, wie sich die Dinge entwickelt haben und die Auswirkungen unseres fehlerhaften Urteils zu sehen. Was für eine großartige Lernmöglichkeit - möglicherweise die einzige Möglichkeit, unsere Lektion zu lernen ... Es gibt so viel, das sorgfältig überlegt wird, bevor wir wiedergeboren werden ... Das Scheitern oder der Erfolg unseres Lebensplans bestimmt die Geschwindigkeit unserer Entwicklung. Wir könnten die Dinge beschleunigen oder verlangsamen, aber es ist nie ein One-Shot-Deal ...

Wenn wir diesmal nicht viel vorankommen oder wir es eher halbherzig machen, schauen wir uns eine komplette Neugestaltung an.
Wenn wir diesmal nicht viel vorankommen oder wir es eher halbherzig machen, schauen wir uns eine komplette Neugestaltung an.

Wir haben alle ein Buch des Lebens und alles wird darin niedergeschrieben… Jede Inkarnation wird sorgfältig geplant, indem die Informationen in unserem „Hauptbuch“ sorgfältig befolgt werden…

Seien Sie vorsichtig beim Vergleichen, Beurteilen und Verallgemeinern. Unsere Sicht ist sehr begrenzt, wir sehen immer nur ein Leben, und dabei ist das, was wir sehen, noch eingeschränkter. Wenn wir also sagen wollen, dass unser Leben zu schwer zu ertragen ist oder dass es auch jemand anderes hat einfach, wir müssen uns zurückziehen. Wir würden das keine Minute lang denken, wenn wir alle fehlenden Puzzleteile sehen würden ...

Was am meisten bestimmt, welche Chancen wir bei der nächsten Reinkarnation bekommen und woran wir für unsere Gesamtentwicklung arbeiten müssen, ist, wie viel von unserem aktuellen Plan wir erfüllen ... Wenn wir diesmal nicht viel vorankommen oder tun ein ziemlich halbherziger Job, wir sehen uns vielleicht eine komplette Überarbeitung an…

Springe nicht zum Gericht. Ein einfaches, angenehmes Leben kann nicht bedeuten, dass das vorherige Gangbuster war. Es könnte sein, dass Verdienste verdient wurden, möglicherweise drei oder vier Leben zurück. Ebenso könnte ein hartes Leben das Ergebnis von Handlungen in unserer letzten Inkarnation sein. Oder nicht. Eine eifrige Person kann die Wahl treffen, in einem Leben einen Monsterfehler auszuzahlen, während ein anderer einen ebenso großen Fehler auszahlt - vielleicht sogar einen größeren -, aber den Elefanten einen Bissen nach dem anderen frisst. Also, was haben wir noch einmal über das Vergleichen und Beurteilen gesagt?…

Nach menschlichen Maßstäben gibt es eine ziemlich lange Lücke zwischen Inkarnationen, typischerweise im Bereich von 300 Jahren. Der Zeitpunkt der Abrechnung kann entweder vor oder nach der Ruhezeit liegen. Alle diese Phasen - Aufgaben erfüllen, uns reinigen, die letzte Inkarnation zusammenfassen , Planung für die nächste - kann sich überschneiden oder scharf geteilt sein. Beachten Sie, dass dies alles nur für jene Geister gilt, die sich freiwillig bereit erklärt haben, Teil der göttlichen Ordnung zu sein. Es gibt andere Seelen, die immer noch versuchen, es alleine zu schaffen. Auch sie haben eine Buchhaltungs- und Planungsabteilung, aber sie ist sozusagen auf einer niedrigeren Ebene…

Die Zeit wird kommen, um wiedergeboren zu werden… Die Vorbereitung des endgültigen Plans nimmt viel Zeit in Anspruch und alle Entscheidungen müssen auf die praktischste Weise getroffen werden. Die richtigen Eltern müssen zusammen mit der Nationalität, der Religion und den Lebensumständen ausgewählt werden. Bestimmte „schicksalhafte“ Lebensphasen müssen berücksichtigt und dargestellt werden. Schließlich kommt ein Plan zusammen. Spezielle Geister werden dann an verschiedene Orte, einschließlich der Erde, ausgesandt, um den Weg unter Anleitung und Inspiration vorzubereiten.

Lassen Sie uns hier innehalten. Klingt das alles unmöglich? Zu menschlich?… Aber all das existiert: Krankenhausbereiche und Geistärzte, hochrangige Behörden und fähige Assistenten, Hauptbücher und spezifische Lebenspläne…

Also zurück zu den Plänen… Die Komplexität, wie die spezifischen sogenannten Gene der Eltern ins Spiel gebracht werden, ist nicht schwer zu erklären. Es genügt zu sagen, dass sie eingehend untersucht werden und sich an der hereinkommenden Entität ausrichten müssen. Sobald die Konzeption erfolgt ist, wird die eingehende Entität leer. In einem solchen Zustand der Bewusstlosigkeit schläft ein großer Teil des Wissens dieser Seele und wird erst zurückkehren, wenn dieses Leben auf der Erde abgeschlossen ist…

Wie wir wissen, beeinflussen die Gene die physische Hülle des zu inkarnierenden Wesens. Der Körper des Babys wächst also im Körper der Mutter so, dass physische karmische Aspekte erfüllt werden. Nichts ist dem Zufall überlassen. Nichts ist sich selbst überlassen. Wenn in der Bibel steht, dass Gott jedes einzelne Haar auf unseren Köpfen gezählt hat, können wir es glauben ...

Zurück zu den Genen - sie werden bearbeitet, um sicherzustellen, dass die Schale oder der Körper richtig vorbereitet ist. Einige Gene werden einen Einfluss haben, andere nicht ... Zu diesem Zeitpunkt, wenn der Körper des Babys in der Mutter wächst, ist kein Geist darin ...

Die Fehler, an denen wir in unserem Leben arbeiten wollen, sind wie Energieströme. Diese stromführenden Drähte werden akribisch in den Flüssigkeitskörpern so verlegt, dass es nicht viel kostet, sie herauszubringen. Auch hier wurden genau die richtigen Eltern und Lebenssituationen ausgewählt, um sicherzustellen, dass diejenigen, die als nächstes zur Transformation anstehen, nicht übersehen werden. Einige andere sollen verborgen bleiben, in Zukunft bearbeitet werden oder nur, wenn der Plan für dieses Leben vorzeitig abgeschlossen wird…

Positive Eigenschaften und Talente werden ähnlich wie Fehler behandelt - einige tauchen leicht auf, andere erst, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Schließe eine Hürde und dann öffnet sich eine Tür. Es kann sein, dass wir schon in jungen Jahren uneingeschränkten Zugang haben. Oder wir müssen möglicherweise zeigen, dass wir bei der Arbeit bleiben, bevor wir Zugang zu unseren eigenen Geschenken erhalten. Es ist alles auf unserer Karte, obwohl es lächerlich komplexer ist, als hier überhaupt angedeutet werden kann ...

Nussschalen: Kurze und süße tägliche spirituelle Einsichten

Diese Verarbeitung und Behandlung unserer Flüssigkeitskörper in Vorbereitung auf den großen Tag dauert etwa neun Erdmonate. Klingt ungefähr richtig ... Mit solch komplizierter und intimer Sorgfalt neigen wir dazu, uns auf den Beginn unserer nächsten Inkarnation vorzubereiten. Willkommen zurück.

Nussschalen: Tägliche spirituelle Einsichten

Nächstes Kapitel von Nussschalen

Zurück zur Seite Nussschalen Inhalt

Zurück zur Seite Pearls Inhalt

Lesen Sie Original Pathwork® Vorlesung: # 34 Vorbereitung auf die Reinkarnation

Lehren Bücher Podcasts

Verstehe diese spirituellen Lehren • Finden welche Pathwork® Lehren sind in was Phoenesse® Bücher • Erhalten Links zu originalen Pathwork-Vorträgen • Lesen Original Pathwork Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lese spirituelle Aufsätze • Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer spricht • Erhalten Stichwörter, eine kostenlose Sammlung der beliebtesten Fragen und Antworten von Jill Loree

Teilen