Wir bringen uns in Ordnung, innen und außen In einer Nussschale

Lesezeit: 3 Minuten

Ordnung verbindet sich direkt mit göttlicher Harmonie. Und wie so vieles gibt es sowohl eine innere als auch eine äußere Version; es gibt auch eine göttliche Version – Ordnung – und eine entsprechende Verzerrung – Unordnung …

Im Großen und Ganzen erfahren wir innere Ordnung, wenn wir bei vollem Bewusstsein sind. Wenn unsere Seele kein unbewusstes Material mehr in sich hat… Jeder Mangel an Bewusstsein ist ein Hinweis auf Unordnung irgendwo in unserer Seele. Wenn wir uns nicht bewusst sind, sind wir nicht in Wahrheit; Dinge verschwinden in unserem Unbewussten und wir werden verwirrt…

Der ungeordnete Geist wird verzweifelt, wenn er versucht, eine falsche Ordnung zu erzwingen. Doch dies erhöht nur unser Maß an Unbehagen und Unordnung. Es ist, als würde man Müll unter unsere Möbel schieben, damit ihn niemand sieht. Aber der ganze Ort stinkt nach dem versteckten Müll…

Ordnung und Bewusstsein sind direkt verknüpft. Immer wenn wir Unordnung in unserem Leben haben, gibt es etwas, das wir vermeiden.
Ordnung und Bewusstsein sind direkt verknüpft. Immer wenn wir Unordnung in unserem Leben haben, gibt es etwas, das wir vermeiden.

In unserer Psyche besteht Abfall aus falschen Meinungen und veralteten Verhaltensmustern. Wir müssen so etwas richtig entsorgen. Wenn sie bestehen bleiben, werden alle unsere Handlungen, Entscheidungen und Wahrnehmungen durch Halbwahrheiten oder durch und durch Fehler verschmutzt. Die Folge: Chaos und Enttäuschung…

Ordnung und Bewusstsein sind also direkt miteinander verbunden. Wann immer wir Unordnung in unserem Leben haben, gibt es etwas, das wir vermeiden ... Genau das passiert, wenn wir nicht mit altem emotionalem und mentalem Gepäck zu tun haben. Es stapelt sich und verhindert, dass neue gültige Gedanken und Gefühle einen Landeplatz finden…

Auf der Materialebene reinigen wir unser Haus. Wir könnten uns auf unseren Besitz oder auf unsere finanziellen Angelegenheiten oder auf unsere Zeitnutzung konzentrieren. Möglicherweise müssen wir uns der Angewohnheit des Aufschiebens stellen und sie überwinden. Dies ist ein Muster, Dinge aufzuschieben, anstatt sie zu behandeln, sobald sie entstehen. Unser Ziel sollte es immer sein, Unordnung zu beseitigen ...

Frieden wird uns immer entgehen, wenn wir unser Leben von innerer und äußerer Unordnung durcheinanderbringen lassen. Es spielt keine Rolle, wie viel wir beten und meditieren und uns spirituellen oder künstlerischen Bestrebungen widmen…Dies gilt für die großen Dinge ebenso wie für die kleinen alltäglichen Ereignisse…Das Äußere ist immer irgendwie mit dem Inneren verbunden…

Ordnung erfordert Disziplin. Immer. Unreife Menschen neigen dazu, jede Form von Disziplin abzulehnen. Sie verbinden es mit der Autorität eines Elternteils, gegen das immer noch Krieg geführt wird. Genau dieses Verhalten ist Teil des Müllhaufens, der unsere Aufmerksamkeit erfordert…

Unser Widerstand kann überraschend stark sein. Wenn wir zu zwanghafter Ordnung übergehen, verursachen wir so viel Ärger und Not, als ob wir uns im Dreck umgeben würden. Der erste Schritt, um uns dieser Verbindung zwischen Ordnung und unserer inneren Landschaft bewusst zu werden, besteht darin, uns darauf einzustellen, wie sehr wir durch Unordnung gestört werden ;; spüre die Spannung und Angst, die es erzeugt ...

Interessanterweise ist sich der Teil von uns, der sich widersetzt, bewusst, dass die Befreiung von der Last der Unordnung unsere innere Arbeit viel einfacher machen wird. Und genau das will der Widerstand vermeiden. Denk darüber nach. Die unorganisierte Person kann sich nicht konzentrieren; Gleiches gilt für den zwanghaft geordneten…

Jemand, der seine Handlung zusammengezogen hat, wird eine geordnete Person in seinen äußeren Gewohnheiten sein. Sie werden sauber sein, nicht nur in ihrem Körper, sondern auch im Umgang mit dem täglichen Leben. Das Durcheinander entsteht dann aus unserer unbewussten negativen Absicht - unserem Willen, stecken zu bleiben. Dies kann ein völlig neuer Blickwinkel sein, von dem aus man Störungen betrachten kann.

Nussschalen: Kurze und süße tägliche spirituelle Einsichten
Nussschalen: Tägliche spirituelle Einsichten

Nächstes Kapitel von Nussschalen

Zurück zur Seite Nussschalen Inhalt

Zurück zur Seite Pearls Inhalt

Lesen Sie Original Pathwork® Vorlesung: # 205 Ordnung als universelles Prinzip

Phoenesse: Finde dein wahres Du
Entdecken Sie die Arbeit der Heilung
Lesen Sie tiefgreifendere Lehren in der Echt.Klar. Serie:
Holy MolyGold findenBibel mir dasDer PullPearlsGemsGebeineNussschalen

FINDE Welche Pathwork-Lehren stehen in welchen Phoenesse-Büchern • Erhalten Links zu den Original-Pathwork-Vorträgen • Lesen Ursprüngliche Pathwork-Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer sprichtoder bekommen Stichwörter, eine Sammlung von Jill Lorees Lieblingsfragen und -fragen.

Teilen