13 Das Leben betrügen

Das Leben auf der Erde ist nicht alles schlecht. Es ist auch nicht alles gut. Alles hat immer einen Nachteil, und jedes Mal, wenn wir eine Wahl treffen, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Erstens gibt es die Realität, dass wir vielleicht nicht genau das haben können, was wir wollen, genau wie wir wollen es genau wann wir wollen es. Es gibt viele bewegliche Teile auf diesem Planeten und jeder hat einen freien Willen. Unterm Strich tun die Leute nicht immer das Beste und das erzeugt einen Effekt.

Außerdem sind wir manchmal einfach nicht ganz bereit, den Preis zu zahlen, um das zu haben, was wir wollen. Oder vielleicht sind wir nicht bereit, die inhärenten Nachteile der von uns bevorzugten Option zu akzeptieren.

On Cheating Life: Ehrlich zu Pete, einer der vielen Mängel des Lebens besteht darin, dass es keinen risikosicheren Plan gibt. Nichtsdestotrotz hoffen wir alle, dass wir das System spielen können, die größten Vorteile erzielen und nicht die Last auf sich nehmen müssen, um sie zu erhalten. Und genau das ist eine Verletzung des geistigen Gesetzes. Denn das Leben lässt sich nicht betrügen.
On Cheating Life: Ehrlich zu Pete, einer der vielen Mängel des Lebens besteht darin, dass es keinen risikosicheren Plan gibt. Nichtsdestotrotz hoffen wir alle, dass wir das System spielen können, die größten Vorteile erzielen und nicht die Last auf sich nehmen müssen, um sie zu erhalten. Und genau das ist eine Verletzung des geistigen Gesetzes. Denn das Leben lässt sich nicht betrügen.

Egal wie die Situation ist, hier ist eine feste Wahrheit: Wir können das Leben nicht betrügen. Es ist einfach nicht möglich, mehr zu erhalten, als wir bereit sind zu geben. Trotzdem hoffen wir alle, dass wir das System spielen können, die größten Vorteile erzielen und nicht die Last tragen müssen, die nötig ist, um die Goodies zu bekommen. Und dieses Recht ist ein Verstoß gegen das geistige Gesetz. Weil das Leben nicht betrogen werden kann.

Das Leben auf der Erdebene birgt dann Risiken. Es gibt wirklich nie eine Gewissheit, daher muss eine gewisse Unsicherheit akzeptiert werden. Ehrlich zu Pete, das ist einer der vielen Mängel des Lebens: Es gibt keinen risikosicheren Plan. Wir müssen alle die harte Arbeit leisten, uns anzustrengen, Fehler zu machen, zu lernen und weiterzumachen.

Spirituelle Gesetze: Harte und schnelle Logik, um voranzukommen

Nächstes Kapitel
Zurück zur Seite Spirituelle Gesetze Inhalt

Phoenesse: Finde dein wahres Du

FINDE Welche Pathwork-Lehren stehen in welchen Phoenesse-Büchern • Erhalten Links zu den Original-Pathwork-Vorträgen • Lesen Ursprüngliche Pathwork-Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer sprichtoder bekommen Stichwörter, eine Sammlung von Jill Lorees Lieblingsfragen und -fragen.

Teilen