SETZEN DER SEGEL | Symbole

Zeichen und Symbole sind ein Geschenk Gottes, das uns hilft, unseren Weg zu gehen. Im ersten Vortrag verwendete der Führer eine Analogie, in der alles Leben das Meer ist und jedes einzelne Leben ein Boot ist. Diese Symbolik fängt die stürmischen Aspekte des Lebens und die ruhigen Gewässer ein, die es ermöglichen, sich zwischen den Stürmen neu zu gruppieren. Auf Stürme folgt immer Sonnenschein, und die Sonne ist tatsächlich immer hinter den Wolken präsent. Die Reise wechselt zwischen Sturm und Windstille, bis unser Boot sein Ziel erreicht, das feste Land der Geisterwelt – unsere wahre Heimat.

Wenn wir uns an Gott wenden und um Hilfe bitten, kann uns mehr Kraft gegeben werden, unser kleines Boot auch durch Stürme gut zu steuern.
Wenn wir uns an Gott wenden und um Hilfe bitten, kann uns mehr Kraft gegeben werden, unser kleines Boot auch durch Stürme gut zu steuern.

Wenn wir erfahrene Kapitäne sind und keine Gefahr fürchten, werden wir unser Boot mit Bedacht durch die Elemente führen. Wir werden in den ruhigen Zeiten Kraft sammeln, um für den nächsten Sturm gerüstet zu sein. Ein anderer von uns könnte nervös werden und die innere Kontrolle verlieren, wenn sich ein Sturm zusammenbraut. Wieder ein anderer mag so verängstigt sein, dass er in extremer Angst keine Anstrengung unternimmt, das Boot zu steuern. So treibt es durch Stürme, ohne etwas zu gewinnen.

Die Wolken und Stürme sind die Prüfungen, die das Leben jedem von uns bringt. Wenn wir Gott erreichen und um Hilfe bitten, können wir unser kleines Boot auch bei Stürmen gut steuern. Die Reise hängt davon ab, wie gut wir unser Leben lenken.

Erfahren Sie mehr in Gems, Kapitel 16: Entspannen Sie sich im Kampf um die Einheit.

Im Abschlussvortrag sprach der Guide noch einmal von der schönen Symbolik des Meeres und wies darauf hin, dass es uns laut und deutlich sagt, dass nie etwas verloren geht. Wir können dies in Ebbe und Flut des Wassers beobachten. Wenn es zurückgeht, scheint es zu verschwinden und nicht mehr zu existieren. Natürlich existiert es im größeren Pool weiter und wird zurückkehren. Das individuelle Bewusstsein ist dasselbe.

In Ebbe und Flut sehen wir auch einen bestimmten Rhythmus. Im Leben lassen wir zu oft zu, dass unser störender Geist unempfänglich für unsere eigenen einzigartigen Rhythmusmuster wird, mit denen wir lernen müssen, in Harmonie zu sein.

Wenn wir nach Verbindungen zwischen unserer Außenwelt und unserem Inneren suchen und die Antworten nicht kommen, können wir aus dem Rhythmus geraten. Die Wartezeit kann dann genutzt werden, um Qualitäten in uns selbst zu finden, die wir nur in Zeiten der Ebbe, niemals des Fließens sehen können. Es ist, als hätte man die Gelegenheit, die im Sand liegenden Walknochen und Muscheln genau zu betrachten, die man bei erneuter Flut nicht mehr erreichen kann. So wie die Zeitspanne zwischen Ebbe und Flut nie genau gleich ist, in Genauso müssen wir in allen Dingen unseren eigenen Rhythmus spüren.

Verschütten des Skripts: Eine kurze Anleitung zum Selbsterkenntnis

Der Führer sagt uns, dass wir diese Art von Symbolik beim Erwachen mehr erkennen werden. Dann werden wir das Universum auf eine ganz neue Weise betrachten. Wir werden sehen, dass alles einen Sinn hat, nichts umsonst ist und ein großartiger Plan am Werk ist, um uns alle zur Einheit zu bringen.

Wir werden eines Tages feststellen, dass wir das Licht nicht mehr brauchen, anstatt der Träger des Lichts zu sein. Denn wir werden zu dem, was wir immer waren – der erleuchtende Drang selbst.

„Die Welt geht dann ihren Geschäften nach. Sein Geschäft ist das Licht, dem keine Dunkelheit entgegensteht, weil es nicht etwas erleuchtet, sondern der erleuchtende Drang selbst ist.“

– Zwei Schritte im Magi-Prozess, von Jason Shulman
Phoenesse: Finde dein wahres Du

Nächstes Kapitel

Zurück zur Seite Das Skript verschütten Inhalt

Bereit? Lasst uns loslegen!

FINDE Welche Pathwork-Lehren stehen in welchen Phoenesse-Büchern • Erhalten Links zu den Original-Pathwork-Vorträgen • Lesen Ursprüngliche Pathwork-Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer sprichtoder bekommen Stichwörter, eine Sammlung von Jill Lorees Lieblingsfragen und -fragen.

Teilen