Vorwort und Danksagung

Während meiner vierjährigen Ausbildung zum Pathwork-Helfer hatte ich das unglaubliche Glück, von einer Reihe erfahrener Pathwork-Helfer unterrichtet zu werden, von denen viele jahrzehntelang tiefgreifende Erkundungen mit den Lehren des Guides durchgemacht hatten. Durch ihre Organisation, Zusammenfassung und Weitergabe dieser Konzepte konnte ich mein eigenes tiefes Verständnis dieses tiefgreifenden Materials entwickeln.

Ich bin dankbar für jeden, mit dem ich jemals Kämpfe durchgemacht habe. Sie alle waren meine Buddhas oder Lehrer, die mir zeigten, wo ich arbeiten musste.
Ich bin dankbar für jeden, mit dem ich jemals Kämpfe durchgemacht habe. Sie alle waren meine Buddhas oder Lehrer, die mir zeigten, wo ich arbeiten musste.

Besonderer Dank gilt Erena Bramos, Jack Clark, Jac Conaway, Keith Covington, Carol Hunt, Kim Rosen, Cynthia Schwartzberg, Brian Stokes, Mary MacGill Stokes, Donovan Thesenga und Susan Thesenga.

Dieses Buch ist also nicht der Versuch, jede im Pathwork Guide gehaltene Vorlesung zu lehren. Es ist vielmehr ein Versuch, das, was mir beigebracht wurde, zu synthetisieren und neu zu erzählen, indem ich dies mit dem zusammenfüge, was ich auf dem Weg gelernt habe. Als solches ist es ein konzentrierter Leitfaden für den direktesten Weg zur Selbsterkenntnis.

Für diejenigen, die mit den Pathwork-Vorträgen vertraut sind, hoffe ich, dass dieses Buch Ihnen dabei hilft, Ihre Arbeit zu gestalten, damit Sie den größeren Bogen des Pfades, auf dem Sie sich befinden, besser verstehen und sehen können, wie alles zusammenpasst. Möge dieses Buch Menschen, die mit Pathwork nicht vertraut sind, helfen, einen Zugang zu finden, oder vielleicht Einsichten bieten, die dazu beitragen, Ihre Arbeit auf Ihrem gewählten Weg der spirituellen Selbstentwicklung zu vertiefen.

Ich habe Ausdrücke aus dem Programm zur spirituellen Genesung der Anonymen Alkoholiker (AA) in dieses Buch eingewebt, da sie so wunderbar mit den Worten des Führers harmonieren. Ich habe auch an Erkenntnissen aus der Kabbala gearbeitet, die ich vier Jahre lang unter der weisen und fürsorglichen Anleitung von Kimberly Cahill studiert habe. Namaste, Kimberly, zum Mega-Watt-Licht in dir.

Meine Dankbarkeit für alle meine Lehrer ist tief. Vor allem danke ich allen, mit denen ich jemals Probleme hatte. Sie alle waren meine Buddhas oder Lehrer, die mir gezeigt haben, wo ich zu tun hatte. Danke, dass Sie mich auf dieser Heimreise begleitet haben.

- Jill Loree

Nächstes Kapitel

Zurück zur Seite Das Skript verschütten Inhalt

Fangen Sie damit an Kostenloses eBook
Heilung des Schmerzes: Wie man mit spiritueller Führung hilft
Erfahren Sie mehr darüber Den Schmerz heilen

Verstehe diese spirituellen Lehren • Finden welche Pathwork® Lehren sind in was Phoenesse® Bücher • Erhalten Links zu originalen Pathwork-Vorträgen • Lesen Original Pathwork Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lese spirituelle Aufsätze • Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer spricht • Erhalten Stichwörter, eine kostenlose Sammlung der beliebtesten Fragen und Antworten von Jill Loree

Teilen