NÜSSE

Tägliche spirituelle Einsichten

Nussschalen: Tägliche spirituelle Einsichten

Nussschalen sind kurze und süße tägliche spirituelle Einsichten, die aus drei Büchern in der Echt. Klar. Sammlung spiritueller Lehren: Knochen, GEMS & PEARLS. Sinnvolle Inspirationen und einprägsame Sätze werden zu einer neuen Kreation zusammengefügt, die weitgehend der ursprünglichen Form ähnelt.

Die 52 Leckerbissen in Nussschalen liefern hilfreiche Erkenntnisse aus einer der größten Quellen der Wahrheit: dem Pathwork Guide. Wie die Eichel, die das Potenzial für die Eiche enthält, haben diese Nuggets der Weisheit die Kraft, unsere gesamte Lebensperspektive zu verändern.

Wie die Eichel, die das Potenzial für die Eiche enthält, haben diese Leckerbissen die Kraft, unsere gesamte Lebensperspektive zu verändern.
Wie die Eichel, die das Potenzial für die Eiche enthält, haben diese Leckerbissen die Kraft, unsere gesamte Lebensperspektive zu verändern.

Nussschalen: Kurze und süße tägliche spirituelle Einsichten

Holen Sie sich tägliche spirituelle Einblicke von
PERLEN: Eine aufschlussreiche Sammlung von 17 frischen spirituellen Lehren *

Lese Kapitelübersichten für Pearls

Wir können keinen Feind bekämpfen, von dem wir nicht wissen, dass er existiert und dessen Waffen wir nicht identifizieren können.
Wir können keinen Feind bekämpfen, von dem wir nicht wissen, dass er existiert und dessen Waffen wir nicht identifizieren können.

„Das erste und offensichtlichste Prinzip des Bösen ist die Trennung… Dazu gehört die Trennung von Gott sowie von anderen und von uns selbst. Es zeigt sich in unserer Grausamkeit gegenüber anderen, wonach wir uns selbst vormachen, dass wir irgendwie nicht schuld sind. Oder wir sind das Opfer und nicht der Täter. Wir trennen uns von dem, wo das Böse in uns lebt…

Wir weigern uns, den Schmerz unserer Brüder und Schwestern als unvermeidlich auch unseren Schmerz zu sehen. Zu oft ignorieren wir diese grundlegende Wahrheit. Und obendrein erleben wir tatsächlich Freude und Aufregung, wenn wir Leid und Schmerz verursachen und Zerstörung verbreiten. Es ist schon komisch, wie oft wir das machen, aber nicht ha-ha lustig…

Der Materialismus ist das zweite Prinzip des Bösen… In Wahrheit leben wir aufgrund unserer Betonung der Materie und des technologischen Fortschritts, den wir gemacht haben, in einem fortgeschritteneren Zustand. Aber damit sind wir für uns selbst Realität geworden. Dies hat einige Vor- und Nachteile…

Das Positive daran ist, dass die Menschen wieder Verantwortung für sich selbst übernehmen. Es hat uns veranlasst, in größerem Maße in uns selbst zu suchen, was unser Schicksal beeinflusst. Andererseits haben wir hier auf der Erde eine Lebensweise geschaffen, die sich nicht völlig von der beschriebenen kargen Sphäre des Materialismus unterscheidet…

Das dritte Prinzip des Bösen ist nicht allgemein bekannt… Dies ist das Prinzip der Verwirrung, Verzerrung und Halbwahrheiten, die in vielen Schattierungen und Varianten vorliegen. Dies ist das Übel, Wahrheit dort zu benutzen, wo sie nicht hingehört, was die Wahrheit auf subtile Weise in eine Lüge verwandelt ...

Wenn wir dies sehen, können wir uns bewusst werden, wenn teuflische Kräfte auf uns wirken und versuchen, uns dazu zu bringen, uns selbst zu zerstören, indem wir anderen Schmerzen zufügen ... Wenn wir dies in Aktion sehen können, wird es einen enormen Wert haben für uns. Weil wir keinen Feind bekämpfen können, von dem wir nicht wissen, dass er existiert, und dessen Waffen wir nicht identifizieren können …“

- Von Pearls, Kapitel 13: Enthüllung der drei Gesichter des Bösen: Trennung, Materialismus und Verwirrung | In einer Nussschale

 

1 Datenschutz und Geheimhaltung: Ein Schub oder eine Büste, um Nähe zu finden

2 Lesen zwischen den Zeilen des Vaterunsers

3 Erforschung der spirituellen Natur politischer Systeme

4 Den neugierigen Aberglauben des Pessimismus entlarven

5 Vorbereitung auf die Reinkarnation: Jedes Leben zählt

6 Das Verhältnis der Menschheit zur Zeit auflösen

7 Sich in Gnade aalen und nicht auf Defiziten aufbauen

8 Die Kraft des Wortes artikulieren

9 Warum Flubbing on Perfection der Weg ist, Freude zu finden

10 Zwei rebellische Reaktionen auf Autorität

11 Wir bringen uns in Ordnung, innen und außen

12 Die richtige und falsche Art, positiv zu denken

13 Die drei Gesichter des Bösen aufdecken: Trennung, Materialismus und Verwirrung

14 Meditieren, um drei Stimmen zu verbinden: Das Ego, das niedere Selbst und das höhere Selbst

15 Was ist die wahre spirituelle Bedeutung der Krise?

16 Die Kunst des Einstiegs in die Führung meistern

17 Den Schlüssel zum Loslassen und zum Gottlassen entdecken

* Lesen Sie diese täglichen spirituellen Einsichten in beliebiger Reihenfolge.

Nussschalen: Kurze und süße tägliche spirituelle Einsichten

Holen Sie sich tägliche spirituelle Einblicke von
GEMS: Eine facettenreiche Sammlung von 16 klaren spirituellen Lehren *

Lese Kapitelübersichten für Juwele

Der Weg aus unserer Existenz in Puppenhausgröße besteht darin, ein neues Bewusstsein zu schaffen, das keine Angst vor Veränderungen hat.
Der Weg aus unserer Existenz in Puppenhausgröße besteht darin, ein neues Bewusstsein zu schaffen, das keine Angst vor Veränderungen hat.

„Wenn wir die Zyklen der physischen Veränderung auf dem Weg behindern würden, indem wir den Raum für die physische Expansion irgendwie einschränken, würde es zu Atrophie und schließlich zum Tod kommen. Wir würden das Leben zerstören. Die unsichtbaren Aspekte eines Organismus – die psychische, spirituelle, mentale und emotionale Ebene – sind nicht anders. Dennoch tragen die Menschen ein Massenbild – oder einen kollektiven versteckten Glauben – mit sich, das besagt, dass wir Veränderungen fürchten sollten…

Die Vorstellung, die von dieser weit verbreiteten Überzeugung aufrechterhalten wird, ist, dass es Sicherheit gibt, sich nicht zu ändern. Dies ist keine namby pamby Sache; Es ist genau dieser Glaube, der für die Erschaffung des Todes verantwortlich ist. Denn unsere Lebenserfahrung ist geprägt von unseren Überzeugungen…

Diese Angst davor, sich auszudehnen, schafft einen engen Raum, in den wir unsere Psyche zwängen müssen… Wenn wir Angst vor Veränderungen haben, werden wir den spirituellen Muskel verkümmern, den wir entwickeln müssen, um uns auszudehnen; wir werden uns in einen bewegungslosen Zustand boxen und kaum atmen, um Veränderungen zu verhindern. Das erklärt kurz und bündig den menschlichen Zustand … Der Ausweg aus unserer Existenz in Puppenhausgröße besteht darin, ein neues Bewusstsein zu schaffen, das keine Angst vor Veränderungen hat – das auf Veränderungen als natürliche und wünschenswerte Lebensweise vertraut …“

-Von Juwele, Kapitel 7: Mit Veränderungen rollen und die Angst vor dem Tod überwinden | In einer Nussschale

1 Unser Bewusstsein erweitern und unsere Faszination für die Schöpfung erforschen

2 Der Evolutionsprozess und warum wir ihn nicht aufhalten können

3 Wie sich das Bewusstsein zwischen Individuen und Gruppen entwickelt

4 Anspruch auf unsere Gesamtkapazität für Größe

5 Sich unserer tiefsten Angst stellen und unsere größte Sehnsucht entfalten

6 Gleichgewicht finden, anstatt auf äußere Regeln zu setzen

7 Mit Veränderung rollen und Todesangst überwinden

8 Der Schmerz der Ungerechtigkeit und die Wahrheit über Fairness

9 Warum faul ist der schlechteste Weg zu sein

10 Die Tricks unseres Ego entdecken und über uns selbst hinwegkommen

11 Vier Wege, um das kosmische Nougat in unserem Kern zu erreichen

12 Vier pragmatische Schritte, um Glauben zu finden und Zweifel anzusprechen

13 Landen Sie unsere Wünsche, indem Sie unsere Anforderungen loslassen

14 Wie man sich das Leben in einem Zustand der Einheit vorstellt

15 Sich der doppelseitigen Natur der Dualität ergeben

16 Entspannen Sie sich im Kampf um die Einheit

* Lesen Sie diese täglichen spirituellen Einsichten in beliebiger Reihenfolge.

Nussschalen: Kurze und süße tägliche spirituelle Einsichten

Holen Sie sich tägliche spirituelle Einblicke von
BONES: Eine Bausteinsammlung von 19 grundlegenden spirituellen Lehren *

Lese Kapitelübersichten für Gebeine

Das Schicksal ist nichts anderes als die Ereignisse, die aufgrund der herrschenden Kräfte unseres Unbewussten eintreten. Es ist der Tiger und wir sind der Schwanz.
Das Schicksal ist nichts anderes als die Ereignisse, die aufgrund der herrschenden Kräfte unseres Unbewussten eintreten. Es ist der Tiger und wir sind der Schwanz.

„Wir haben sowohl ein Bewusstsein – das, was wir wissen – als auch ein Unbewusstes – das, was wir nicht wissen. Das Unbewusste ist bei weitem das stärkere der beiden… Dem Unbewussten sollte weit mehr zugeschrieben werden, als es normalerweise ist… Es kontrolliert unser Schicksal… Das Schicksal ist nichts anderes als die Ereignisse, die aufgrund der herrschenden Kräfte unseres Unbewussten auftreten. Es ist der Tiger und wir sind der Schwanz…

Das Schwarze Loch unseres Unbewussten beinhaltet unsere versteinerten falschen Schlussfolgerungen über das Leben, unsere destruktiven Verhaltensmuster und unsere negativen Emotionen, die durch unsere ungelösten Probleme verursacht werden. All dies haben wir dort hineingestopft und vergessen ... Unser Unbewusstes ist auch ein Aufbewahrungsort für die konstruktiven Bausteine ​​des Universums - unendliche Kreativität, völlige Weisheit, göttliche Wahrheit und Liebe. Yessiree Bob, es ist alles drin ...

Lassen Sie uns nun lernen, wie wir die Sprache unseres Unbewussten in unserem täglichen Leben interpretieren können … Diese spezielle Sprache zu kennen wird uns mehr bringen als ein Dutzend fremder Erdsprachen zu kennen …“

-Von Gebeine, Kapitel 15: Die Sprache des Unbewussten sprechen lernen | In einer Nussschale

1 Emotionales Wachstum und seine Funktion

2 Die Wichtigkeit, all unsere Gefühle zu fühlen, einschließlich Angst

3 Das Höhere Selbst, das Niedrigere Selbst und das Maskenselbst

4 Drei grundlegende Persönlichkeitstypen: Vernunft, Wille und Emotion

5 Intellekt und Wille als Werkzeuge oder Hindernisse für die Selbstverwirklichung

6 Der Ursprung und das Ergebnis des idealisierten Selbstbildes

7 Liebe, Kraft und Gelassenheit in der Göttlichkeit oder in der Verzerrung

8 Wie und warum wir Kindheit schaffen, tut weh

9 Bilder und der tiefe, tiefe Schaden, den sie anrichten

10 Den Schmerz unserer alten zerstörerischen Muster auspacken

11 Unsere Gewohnheit, unsere Spaltung auf alle zu übertragen

12 Die Wahrheit über uns selbst herausfinden, einschließlich unserer Fehler

13 Die allgegenwärtigen Fehler von Eigenwillen, Stolz und Angst

14 Das falsche Bild aufdecken, das wir über Gott haben

15 Lernen, die Sprache des Unbewussten zu sprechen

16 Wie das Vergnügen in sich selbst fortsetzende Schmerzzyklen verwandelt wird

17 Überwindung unserer negativen Absicht durch Identifikation mit unserem spirituellen Selbst

18 Wie man Meditation benutzt, um ein besseres Leben zu schaffen

19 Das riesige Missverständnis über Freiheit und Selbstverantwortung

* Lesen Sie diese täglichen spirituellen Einsichten in beliebiger Reihenfolge.

Lehren Bücher Podcasts

© 2016 Jill Loree. Alle Rechte vorbehalten.

Verstehe diese spirituellen Lehren • Finden welche Pathwork® Lehren sind in was Phoenesse® Bücher • Erhalten Links zu originalen Pathwork-Vorträgen • Lesen Original Pathwork Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lese spirituelle Aufsätze • Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer spricht • Erhalten Stichwörter, eine kostenlose Sammlung der beliebtesten Fragen und Antworten von Jill Loree

Teilen