Einführung in Holy Moly

Es gab einen aufregenden Wahnsinn der Spiritualität, der den Planeten erfasste, als wir die Ecke in das neue Jahrtausend gedreht haben. Im gleichen Zeitraum reagierten die Menschen immer negativer auf die Fanatiker und die vielen Schwächen der organisierten Religion. Also haben wir unser Geschäft quer durch die Stadt geführt - zu Workshops und Meditationsretreats, Cafés und dem Bestseller des neuesten spirituellen Lehrers. Dabei haben wir das Baby mit dem Badewasser weggeworfen.

Der Leitfaden sagt uns, dass hinter all diesen Aktivitäten das Christusbewusstsein steckt. Es scheint also, dass Jesus an Bord sein würde. Es stellt sich heraus, dass er darüber hinaus eine große Hand in dem hatte, was die ganze Zeit passiert ist. Er half dabei. Aber wir haben uns verirrt, weil wir seine Rolle in dieser Geschichte gewürdigt haben.

Ich kann mich beziehen. Ich habe mich ein oder zwei Mal verirrt. Ich begann mein junges Leben als Christ, ging in eine lutherische Kirche und sang im Chor. Aber als ich Mitte zwanzig in meinem ersten AA-Treffen saß, war ich in ein selbstgemachtes Glaubenssystem übergegangen ein Gott, der sagte, geh. Klar, da war ein Gott. Er schuf diesen Ort und sagte dann Go. Seitdem sind wir alleine.

Während des nächsten Jahrzehnts saß ich da und nahm eine Art Spiritualität in mich auf, die tief in meiner Seele zu mir sprach. Sie sagten Dinge in AA-Meetings wie "Es gibt ein gottgeformtes Loch in meiner Seele." Ich könnte das glauben. Ich fühlte mich hohl und nichts, was ich bisher versucht hatte zu füllen, hatte eine große Beule gemacht.

Und dann kam eine große spirituelle Veränderung. Eine Eröffnung. Eine wirklich großartige Eröffnung. Die ganze Welt der „Spiritualität“ begann sich für mich zu entfalten und ich fing an, Bücher und Kassetten von gegenwärtigen spirituellen Lehrern zu konsumieren: Carolyn Myss und Barbara Brennan waren meine ersten. Dann die Lehren aus der Pfadarbeit® kam mit. Ich wurde beleuchtet. In Brand geraten. Total fasziniert.

Wenn eine neue Leidenschaft Sie so verzehrt, möchten Sie jeden, den Sie kennen, mit auf die Reise nehmen. Und so teilte ich das, was ich entdeckte, mit mehreren Freunden und Kollegen. Es störte mich nicht sehr, dass dies sie nicht so entzündete, wie ich es war. Aber ich wurde in meinen Spuren gestoppt, als ein Freund fragte: "Also, wo passt Jesus in all das?" Tot in meinen Spuren.

Das Beste, was ich tun konnte, war anzuerkennen, dass ich keine Ahnung hatte. Keine Ahnung. Es war grundsätzlich verboten, in AA-Versammlungen von Jesus zu sprechen, was für mich in Ordnung war. Aber in all den spirituellen Werken, die ich las, sprach auch nichts über Jesus. Also musste ich es loslassen. Ich wusste einfach nicht, was ich sonst damit anfangen sollte.

Im Laufe der Jahre stellte ich fest, dass ich mich immer mehr den Lehren des Führers anschloss. (Das ist die Quelle dieser Lehren, die von der Pathwork Foundation überwacht werden). Nach fünf Jahren Studium habe ich mich für eine vierjährige Ausbildung zum Helfer angemeldet – jemand, der mit anderen zusammenarbeitet, um zu heilen und spirituell zu wachsen, indem er der Weisheit des Führers folgt.

Das erneute Lesen dieser verkürzten kosmologischen Geschichte über mehrere Jahre hinweg stärkte mein Gefühl, dass Jesus irgendwie einen Weg in spirituelle Kreise finden musste. 

Von den rund 250 Vorträgen, die der Leitfaden hielt, gibt es nur eine Handvoll, die sich hauptsächlich dem Thema Jesus widmen. Aber sie sind da. Das waren einfach nicht diejenigen, die wir viel Zeit mit Lernen verbracht haben. Vertrauen Sie mir, es gab viele andere, mit denen wir arbeiten konnten, und wir haben tief gegraben.

Aber auf dem Weg würde ich mit einiger Häufigkeit meine Stimme unter anderen Pfadarbeitern erheben und fragen: "Aber was ist mit Jesus?" Ich bekam leere Blicke und „gute Fragen“ von anderen, die auch offen dafür waren, mehr darüber zu erfahren, was der Führer über das Leben Jesu lehrte. Was ich nicht bekam, war eine gute Antwort.

Eine meiner größten Eröffnungen fand zu Ostern eines Jahres statt, als ein langjähriger Pathworker den Vorschlag machte, die Kosmologie-Vorträge zu lesen. Diese Reihe von Vorträgen, die die Kosmologie unserer Entstehung und die Rolle, die Jesus Christus dabei spielte, erzählen. Jemand anderes hat versucht, diese auf einen einzigen 10-Seiter zu kürzen. Es ist noch lang und etwas windig. Aber heilige Moly, es hat es in sich.

Das erneute Lesen dieser verdichteten kosmologischen Geschichte über mehrere Jahre hinweg stärkte mein Gefühl, dass Jesus irgendwie einen Weg in spirituelle Kreise finden musste. Als ich mich dann eingehend mit den Fragen und Antworten zu Pathwork befasste, sie nach Themen sortierte und auf einer Website zur Verfügung stellte, bekam ich ein noch besseres Gefühl für diese ganze Sache - wie alles Sinn machen könnte und warum wir uns darum kümmern sollten .

Dieses Buch ist also mein Versuch, die meisten Lehren des Leitfadens darüber, wie alles begann, was auf dem Weg geschah und wie Christus in diese Geschichte passt, an einem Ort zu teilen. Bereiten Sie sich darauf vor, Ihr Denken erheblich zu erweitern. Denn was auch immer Sie denken, es ist nicht das, was Sie denken.

Ich hoffe, dass ich bei meiner Verdichtung und Neuformulierung diesen Lehren gerecht werde, wenn ich mich bemühe, den Dienst der Kürze hinzuzufügen. Und wenn ich im Laufe der Zeit ein wenig Leichtigkeit hinzufügen kann, warum nicht? Bei diesem Weg geht es schließlich um Leichtigkeit.

Sie können die Worte des Leitfadens jedoch jederzeit direkt lesen, da alle Lehren kostenlos online verfügbar sind:

www.pathwork.org | Lesen Sie Vorträge und finden Sie Links zu anderen Pathwork-Websites auf der ganzen Welt

www.theguidespeaks.org | Fragen und Antworten, die vom Guide beantwortet werden

Ich muss Sie jedoch warnen, dass der Führer viele Worte hat und es sich manchmal so anfühlt, als würden Sie durch hohes Gras gehen. Aber wenn Sie durchhalten, werden Sie zweifellos mit der Wahrheit dieser zeitlosen Lehren in Resonanz treten und neue Wege eröffnen, die Sie auf Ihrem spirituellen Weg erkunden können.

Ich hoffe, dass Sie sich mit dieser Nacherzählung erbaut, inspiriert und noch dankbarer fühlen - sowohl für Jesus als auch für das, was er für uns getan hat und weiterhin tut, und für den Führer, der eine Version dieser ganzen Geschichte angeboten hat macht so viel Sinn.

Mein persönlicher Dank gilt Eva Pierrakos, die ich nie kennenlernen durfte. Sie ist diejenige, die ihr Leben darauf verwendet hat, dem Führer ein Instrument zum Sprechen zu geben, und uns dabei ein so kostbares Geschenk gemacht hat.

–Jill Loree

HOLY MOLY: Die Geschichte von Dualität, Dunkelheit und einer gewagten Rettung

Nächstes Kapitel
Zurück zur Seite Holy Moly Inhalt

Phoenesse: Finde dein wahres Du
Entdecken Sie die Arbeit der Heilung
Lesen Sie tiefgreifendere Lehren in der Echt.Klar. Serie:
Holy MolyGold findenBibel mir dasDer PullPearlsGemsGebeineNussschalen

FINDE Welche Pathwork-Lehren stehen in welchen Phoenesse-Büchern • Erhalten Links zu den Original-Pathwork-Vorträgen • Lesen Ursprüngliche Pathwork-Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer sprichtoder bekommen Stichwörter, eine Sammlung von Jill Lorees Lieblingsfragen und -fragen.

Teilen