Geben Sie unseren angsterfüllten Kampf auf, um unsere Geheimnisse zu schützen

Von Angst geblendet
Von Angst geblendet
Geben Sie unseren angsterfüllten Kampf auf, um unsere Geheimnisse zu schützen
/
Manche, die diese Arbeit der Selbsterkenntnis verrichten, treffen schnell auf ihre privaten, verborgenen Teile. Sie rufen sie an, vereinbaren einen Chat und arbeiten daran, ihre Ängste zu überwinden. Dann gehen sie als freier Mensch in die Welt.
Manche, die diese Arbeit der Selbsterkenntnis verrichten, treffen schnell auf ihre privaten, verborgenen Teile. Sie rufen sie an, vereinbaren einen Chat und arbeiten daran, ihre Ängste zu überwinden. Dann gehen sie als freier Mensch in die Welt.

Unsere größte Lebensfreude kommt vom Geben, soweit wir dazu in der Lage sind. Es kommt von der Erreichung unseres Potenzials, könnten wir sagen. Auf der anderen Seite ist unser größter Schmerz darauf zurückzuführen, dass wir nicht unser volles Potenzial ausschöpfen, um anderen und dem Leben etwas zu geben. Jeder andere Schmerz und jede Frustration entspringt diesem Schmerz, nicht das anzubieten, was wir geben müssen. Wenn man dies umdreht, entspringt jede Freude und Befriedigung dem freien Geben, ohne Wenn und Aber.

Warum sind wir dann so geizig? Warum weigern wir uns, frei von uns selbst zu geben? Dies ist auf unsere Angst vor den Teilen von uns zurückzuführen, die wir noch nicht sehen und kennen, wodurch Muster entstehen, die den Schmerz immer wieder unterdrücken.

Und solange wir diese Teile versteckt halten, werden wir nicht frei sein. Wir werden ein Prätendent, der immer auf der Hut ist. Dies bedeutet, dass wir überall dort, wo wir Verzerrungen haben, eine Lüge leben. Und nichts davon muss passieren. Es ist eine unnötige Lüge, die wir leben, basierend auf einer falschen Angst vor sich selbst. 

Manche Menschen treffen, wenn sie anfangen, diese Arbeit der Selbsterkenntnis zu verrichten, ihre privaten, verborgenen Teile ziemlich schnell. Sie wählen sie an, stimmen zu, sich zu unterhalten, und überwinden direkt ihre Ängste, indem sie als freie Person in die Welt hinausgehen. Aber andere, sogar einige, die die besten äußeren Absichten haben, sich selbst zu finden, umgehen das Problem und kommen nirgendwo hin. Sie haben diese vage Hoffnung, dass sie den ganzen Weg nach Hause kommen können, ohne jedes letzte Stück innerer schmutziger Wäsche freilegen und aufräumen zu müssen. 

Die Frage ist, sind wir bereit aufzuhören, die „große Lüge“ zu leben? Sind wir bereit, all diesen Vorwand loszulassen? Es ist eine schwierige Wahl. Es ist wirklich ein Kampf, und es ist sehr wichtig, wenn wir diesen gewinnen. Schauen wir uns zu diesem Zweck an, woher diese illusorische Angst vor dem Selbst kommt, und ebenso wichtig, lassen Sie uns herausfinden, was passiert, wenn wir sie verhätscheln, anstatt sie zu überwinden.

Hören Sie zu und lernen Sie mehr.

Von Angst geblendet: Einblicke aus dem Pathwork®-Leitfaden, wie wir unseren Ängsten begegnen können

Mitglieder mit vollem Zugriff lesen: Geben Sie unseren angsterfüllten Kampf auf, um unsere Geheimnisse zu schützen

Von Angst geblendet: Einblicke aus dem Pathwork®-Leitfaden, wie wir unseren Ängsten begegnen können
Einblicke in spirituelle Lehren aus dem Pathwork Guide
Zwei Power-Packed SammlungenNach dem Ego & Von Angst geblendet

Verstehe diese spirituellen Lehren • Finden welche Pathwork® Lehren sind in was Phoenesse® Bücher • Erhalten Links zu originalen Pathwork-Vorträgen • Lesen Original Pathwork Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lese spirituelle Aufsätze • Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer spricht • Erhalten Stichwörter, eine kostenlose Sammlung der beliebtesten Fragen und Antworten von Jill Loree

Teilen