8 Fall der Engel

Holy Moly
Holy Moly
8 Fall der Engel
/
Ein anderes Wort, das verwendet wird, um die dunklen, disharmonischen Welten zu beschreiben, die nach dem Fall der Engel entstanden sind, wäre die Hölle.
Ein anderes Wort, das verwendet wird, um die dunklen, disharmonischen Welten zu beschreiben, die nach dem Fall der Engel entstanden sind, wäre die Hölle.

Wie sind diese fremden Schichten entstanden? Durch den Fall der Engel - denn ein anderer Name für diese reinen gottähnlichen Wesen oder Heiligen Geister sind Engel. Beachten Sie den Satz hier: gottähnlich. Wir sagen nicht, dass wir Gott sind. Gott ist ein Wesen, und was wir besitzen, hat viele göttliche Eigenschaften, aber nicht im gleichen Maße wie die Substanz Gottes selbst. Der einzige Weg, wie wir uns mit Gott wiedervereinigen können, ist, wenn der Teil, der in uns ist, gereinigt und frei wird. Wir können nicht eins mit Gott sein, wenn wir ein verdorbenes Durcheinander sind ...

Ein anderes Wort, das verwendet wird, um die disharmonischen Welten zu beschreiben, die nach dem Fall der Engel entstanden sind, wäre die Hölle. Wiederum spiegeln diese Welten den Geisteszustand der Bewohner wider und entstanden als Ergebnis des Seinszustands dieser Engel, nicht umgekehrt. Aber die Hölle ist nicht nur eine Sphäre. Es gibt dort viele, viele Sphären, genauso wie es viele Sphären in der göttlichen Welt oder im sogenannten Himmel gibt.

Als der Fall stattfand, fielen nicht alle Wesen in den gleichen Zustand der Disharmonie oder des Bösen. So entstanden in der Welt der Dunkelheit verschiedene Sphären, die immer dem Geisteszustand des Individuums entsprachen. Aber im Großen und Ganzen kann man mit Recht sagen, dass jeder göttliche Aspekt mehr oder weniger zum Gegenteil wurde.

Bis wir vollständig gereinigt sind, sind einige Eigenschaften des Falls in uns noch vorhanden. Es ist sehr hilfreich zu sehen, wie sich dies auf jeden von uns persönlich auswirkt. Dies ist keine entfernte oder weit hergeholte Theorie. Wenn Sie Ihre Fehler betrachten, können Sie jetzt, wenn Sie dies verstehen, nach ihrem ursprünglichen göttlichen Aspekt suchen. Denn kein Fehler konnte von selbst entstehen. Sie sind immer nur eine Verzerrung von etwas, das zu einer Zeit göttlich war. Es ist nicht nötig, sich minderwertig zu fühlen, wenn man einen Fehler findet. Alles ist nicht verloren. Nichts ist hoffnungslos. Dies ist, was wir hierher gekommen sind - um mutig unsere verdrehten Kabel aufzudecken, zu sehen und abzuwickeln.

Hören Sie zu und lernen Sie mehr.

HOLY MOLY: Die Geschichte von Dualität, Dunkelheit und einer gewagten Rettung

Lese Holy Moly, Kapitel 8: Fall der Engel

Entdecken Sie Angebote Bücher lesenBücher anhören

Verstehe diese spirituellen Lehren • Finden welche Pathwork® Lehren sind in was Phoenesse® Bücher • Erhalten Links zu originalen Pathwork-Vorträgen • Lesen Original Pathwork Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lese spirituelle Aufsätze • Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer spricht • Erhalten Stichwörter, eine kostenlose Sammlung der beliebtesten Fragen und Antworten von Jill Loree

Teilen