Die Kraft des Wortes artikulieren

Pearls
Pearls
Die Kraft des Wortes artikulieren
/
Wir verbringen viel Zeit damit, die Worte, die wir sprechen, auszublenden. Genau zu diesem Zweck produzieren wir innere Geräusche.
Wir verbringen viel Zeit damit, die Worte, die wir sprechen, auszublenden. Genau zu diesem Zweck produzieren wir innere Geräusche.

Am Anfang war das Wort. Worte sind in der Tat die Blaupause, die für den Aufbau einer Struktur erforderlich ist. Nichts in der Schöpfung kann existieren, wenn nicht ein Wort gesprochen, bekannt, gehalten, geglaubt und verpflichtet wurde.

Die Heilige Schrift beginnt mit der Annahme, dass dies am Anfang war - oder tatsächlich is-das Wort. Das Wort ist ewig; es wird immer so sein. Aus Gottes gesprochenem Wort ist die gesamte Schöpfung entstanden, einschließlich unserer Persönlichkeit. Was machen wir also mit dieser Wahrheit? Zum einen können wir uns bewusst werden, dass jede Situation, die wir im Leben erleben, das Produkt von Worten ist, die wir selbst gesprochen haben…

Unser Ziel: ein eindeutiges Wort etablieren… Sie sind nicht weniger mächtig, wenn sie nicht gut artikuliert werden. Vage und verschwommene Worte müssen kristallisiert und hinter der Nebelwand hervorgebracht werden … Das stumme Wort ist nicht unbedingt weniger mächtig als das, was ausgesprochen wird. Tatsächlich können Worte, die über unsere Stimmbänder fließen, sehr viel weniger Energie haben als die, die in starken Überzeugungen verwurzelt sind …

Wir können uns auf den unterirdischen Lärm einstimmen und unsere Worte beobachten und identifizieren. Dann werden wir ein viel besseres Verständnis dafür erlangen, wie wir unser Leben gestalten… An einem nihilistischen Glauben über eine schreckliche Welt festzuhalten, mag besser erscheinen, als unseren eigenen schmerzlichen Glauben zu sehen, dass wir der Freude des Lebens nicht würdig sind. Aber Leute, wenn wir das glauben, sind wir nicht in Wahrheit...

Bis wir all dies für uns selbst abwickeln, können wir davon überzeugt sein, dass nur die positiven Worte an der Oberfläche zählen. Wir könnten dann die Tatsache unserer gegensätzlichen Erfahrungen als Beweis dafür verwenden, dass das Leben ungerecht und nicht vertrauenswürdig ist. Dass unsere eigenen inneren Prozesse keinen Einfluss auf das haben, was vor sich geht. Menschen, so denken wir, sind Opfer des Lebens… Wenn wir jedoch ein wenig weiter in unserer Arbeit gehen, werden wir unseren unglücklichen Selbsthass und unseren Mangel an Glauben an unser eigenes Höheres Selbst aufdecken. Die Kenntnis dieser Informationen wird uns bei der Suche nach den Betrügern helfen. Das sind die Teile von uns, die immer noch in unserem Namen sprechen, aber nicht unser bestes Interesse vertreten.

Hören Sie zu und lernen Sie mehr.

Perlen: Eine aufschlussreiche Sammlung von 17 frischen spirituellen Lehren

Lese Pearls, Kapitel 8: Die Kraft des Wortes artikulieren

Lesen Sie Original Pathwork® Vortrag: # 233 Die Kraft des Wortes

Entdecken Sie Angebote Bücher lesenBücher anhören

Hör jetzt zu: Nach dem EgoVon Angst geblendetWanderer (Mitglieder) • Holy MolyGold findenBibel mir dasDer PullPearlsJuweleGebeine

Verstehe diese spirituellen Lehren • Finden welche Pathwork® Lehren sind in was Phoenesse® Bücher • Erhalten Links zu originalen Pathwork-Vorträgen • Lesen Original Pathwork Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lese spirituelle Aufsätze • Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer spricht • Erhalten Stichwörter, eine kostenlose Sammlung der beliebtesten Fragen und Antworten von Jill Loree

Teilen