Erklärte Bibelstellen, Teil Drei

Bibel mir das
Bibel mir das
Erklärte Bibelstellen, Teil Drei
/
Wir neigen dazu, die Bibel sehr wörtlich und primitiv zu interpretieren, um damit unseren Widerstand gegen dieses Dokument zu rechtfertigen.
Wir neigen dazu, die Bibel sehr wörtlich und primitiv zu interpretieren, um damit unseren Widerstand gegen dieses Dokument zu rechtfertigen.

In dieser Sammlung von Bibelstellen, die im Pathwork Guide erklärt werden, decken wir verborgene Bedeutungen auf und lösen viele der Rätsel der Bibel.

  • Die Sprache, die die Bibel verwendet, scheint Moralismus, Perfektionismus und andere Verzerrungen zu fördern. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf Sexualität und deren Nichtakzeptanz. Zum Beispiel: „Keine Unzucht“ im Alten Testament. Oder wie wäre es mit der Passage über Ehebruch, die Christus auf dem Berg predigte? „Aber ich sage dir. Wer eine Frau begehrt, der hat schon in seinem Herzen mit ihr Ehebruch begangen.“ Können Sie uns helfen, dies zu verstehen?
  • Können Sie die Symbolik in dieser Passage etwas beleuchten? „Und wenn dich dein rechtes Auge beleidigt, reiß es aus und wirf es von dir. Denn es nützt dir, wenn eines deiner Glieder umkommt. Und nicht, dass dein ganzer Körper in die Hölle geworfen würde.“ Wie können wir dies im Geiste der Liebe lesen und interpretieren?
  • In der Bibel heißt es: „Am Anfang war das Wort und das Wort war Gott“. Ich habe auch gehört, dass das Wort „Om“ ist. Könntest du erklären?
  • Was meinte Jesus in Johannes 15:26, als er dies sagte? "Aber wenn der Ratgeber kommt, den ich euch vom Vater senden werde, der Geist der Wahrheit, der vom Vater ausgeht, wird er mir Zeugnis geben." Auch in Johannes 16:13-15 spricht er vom Ratgeber oder dem Geist der Wahrheit, der euch „in die ganze Wahrheit antworten“ wird. Wer oder was ist der Ratgeber oder der Tröster oder der Heilige Geist?
  • In Kapitel 24, Vers 52 des Matthäus-Evangeliums, sagt Jesus zu einem seiner Jünger, der ihn gegen den Diener des Hohenpriesters verteidigte, als sie ihn gefangen nahmen: „Stecke dein Schwert wieder an seinen Platz für alle!“ die das Schwert nehmen, werden mit dem Schwert umkommen“. Soll dies unsere Antwort im Kampf gegen das Böse sein?
  • Können Sie erklären, was sie im Buch der Offenbarung sagen, dem letzten Buch des Neuen Testaments, der Vision des Johannes? Das Tier mit zehn Hörnern und sieben Köpfen, zehn Kronen und einem lästerlichen Namen auf jedem Kopf; das Malzeichen des Tieres, 666, welches die Zahl des Menschen ist; die 144,000 auf der Stirn mit Gottes Namen versiegelt, die vom Untergang am Ende der Welt unberührt sind; die schwangere Frau, der Drache und die Frau fliehen für 1260 Tage in die Wüste; die tausend Jahre der Gefangenschaft Satans.
  • In der ersten Seligpreisung, die Jesus Christus in seiner Bergpredigt hält, heißt es: „Selig sind die Armen im Geiste, denn ihnen gehört das Himmelreich“. Was ist die Bedeutung davon?
  • In Matthäus 5:32 heißt es: „Aber ich sage euch, wer seine Frau wegwerfen wird, nur um der Hurerei willen, führt dazu, dass sie Ehebruch begeht; und wer die Geschiedene heiratet, begeht Ehebruch“. Matthäus 6:25 fährt fort: „Darum sage ich euch, denkt nicht um euer Leben. Oder was ihr essen oder trinken sollt, noch für euren Leib, was ihr anziehen sollt. Ist das Leben nicht mehr als Fleisch und der Körper mehr als Kleidung?“ Was geht hier ab?

Hören Sie zu und hören Sie die Antworten des Pathwork Guide.

Bible Me This: Die Rätsel der Heiligen Schrift durch Fragen zur Bibel lösen

Bibel mir das, Kapitel 5c: Erklärte Bibelstellen, Teil Drei

Phoenesse: Finde dein wahres Du
Entdecken Sie die Arbeit der Heilung
Lesen Sie tiefgreifendere Lehren in der Echt.Klar. Serie:
Holy MolyGold findenBibel mir dasDer PullPearlsGemsGebeineNussschalen

FINDE Welche Pathwork-Lehren stehen in welchen Phoenesse-Büchern • Erhalten Links zu den Original-Pathwork-Vorträgen • Lesen Ursprüngliche Pathwork-Vorlesungen auf der Website der Pathwork Foundation

Lesen Sie alle Fragen und Antworten aus dem Pathwork® Leitfaden weiter Der Führer sprichtoder bekommen Stichwörter, eine Sammlung von Jill Lorees Lieblingsfragen und -fragen.

Teilen